•  
  •  

My Bad Ass Plane
Die Königin der Lüfte.
Ich habe höchsten Respekt for den Piloten dieses Fluggerätes.
Erich Hartmann Sieger in 352 Luftkämpfen.  
image-11349812-Bad_Ass_Plane069-6512b.jpg
Leider ist nach meiner ersten Ehe das gesamt Bildmaterial vernichtet worden - Rosenkrieg.

Die Luftwaffe hat Tradition in unserer Familie. 
Ein Höllenlärm um mich herum - unbeschreiblich! Man gewöhnt sich nicht daran. Nachbrenner rein und ab. Das Fahrgestelleräusch wird immer leiser während dessen das Triebwerk und die "Fluggeräusche" massiv zunehmen. Darüber nachdenken geht nicht denn V 1 ist erreicht und es heisst ziehen. Jetzt gilt die Aufmerksamkeit dem Himmel. In dieser Phase bis zur Flughöhe denkt, so glaube ich, keiner über irgendeinen Ausfall (malfunction) nach.  Die Maschine beschäftigt einen und so langsam rückt der Auftrag in den Vordergrund, aber da war ja noch das Fahrgestell. und jetzt wird es gefühlsmässige fast leise. Nun befindest du dich in einer Phase, in der du an die V2 erinnert wirst- steil nach oben und sonst nichts. QRA-Alert Start. Ach ja, und dann meldet sich der Ami hinter mir. 
image-11455067-2011-brp144007-d3d94.jpg

Die Superwaffe: 3 x 1000
1'000 km/h k. -  1'000 Reichweite  -  1'000 kg Zuladung.  Zwei Jahre früher hätte sie in den Einsatz kommen müssen, dann wären die Deutschen über den Kanal gekommen, 
image-11454992-image8-9bf31.jpg

Masserschmitt Bf 109
Warum hat man das Potential der Bf 262 erst so spät erkannt und hat sie dann auch noch als "Bomber" falsch eingesetzt. 

Die Lockheed F 104 G
Ein kompromissloses Jagdflugzeug der Extraklasse. Nur eins durfte man nicht mahen und musste es tunlichst vermeiden - der Kurvenkampf. Mit den Stummelflügel war sie im Geradeausflug grenzenlos limitfrei
image-11349851-Bad_Ass_Plane093-d3d94.jpg

Postkarte:
Start eines Bayern im Moos. Es gab nicht viele Jungs, die noch auf ihrem Originalvogel schwammen. Wer das geschafft hatte: alle Achtung. 
image-11349815-Bad_Ass_Plane096-6512b.jpg

Toller Schnappschuss der Marineflieger.
Im strengen Zick-Zack durch den vom Donner gezeichneten Meereshimmel. Da gab es doch wirklich Leute, die schbrieben sich die FLg-Nr. auf und hängten uns beim Bezirksrichter hin. Aber angesichts der Verluste war die Judikative vorsichtig geworden. (siehe unten)
image-11349818-Bad_Ass_Plane099-aab32.jpg

Jagdschiessen
Über die Provence nach Decimomannu. Die Engländer haben ja eine gute Beziehung zu diesen Länderreien. 
image-11349854-Bad_Ass_Plane091-c20ad.jpg

Wer ihn fliegen konnte, war Herr dr Lüfte. 
Das bekommt die Bürgschaft von Schiller eine ganz neue Bedeutung.
image-11349821-Bavaria_F_104-9bf31.jpg

Im Biergarten:  
Vom Abschied der Bayern. 
image-11349857-f104_4-45c48.jpg

Prototypen:
Einer der älteren Flieger. Die Zusatztanks fehlen noch. 
image-11349860-Bad_Ass_Plane102-45c48.jpg

Landeanflug
Puls 180, nassgeschwitzt, alles richtig gemacht und wieder einer dieser Alleinflüge, die es eigentlich immer waren. 
image-11349872-F_104_G_F-aab32.jpg

Das ging so nur mit der 104 G
Eines der schönsten Flugmaneuver mit F 104; Touch down and go; re-start. Da wäre jeder Konstrukteur beeindruckt von seiner eigenen Leistung und noch mehr von seinem Produkt. 
image-11349875-ba_4-c51ce.jpg

Wenn das Laufrad glühte.
Nichts regte die Phantasie. so sehr an, wie der maximale Schub- Alles was man gelernt hatte und berechnen konnte feuerte und donnerte jetzt los. Wenn man bei diesem Fluzeug von einem Spassfaktor reden konnte, dann jetzt!
image-11349878-F_104_G_G-aab32.jpg

Stolz war man.
Da stehen sie; Friedlich, abgesichert, abgekühlt, mit dem typischen Entlastungsknacken das bei Titan die Moleküle miteinander diskutieren liess. 
image-11349863-Bad_Ass_Plane095-9bf31.jpg

Ohne Kompromisse - in jeder Beziehung. 
Ja, Manfred, keiner so wie du aber viele nah dran. Trotz einer zum Himmel schreienden Unfallstatistik, stehen wir zu diesem Flugzeug. Wer damit umgehen konnte, der stieg auch wieder aus. Das war so.
image-11349869-wappen-71-richthofen-c9f0f.jpg

Das Neueste Stück Luftwaffe.

Der Airbus A400M ist ein Hochdecker mit vier Propeller-Motoren, Druckkabine und Heckfrachttor.
image-11383382-airbus-a400m-fliegt-am-himmel-16790.w640.jpg

Transporter, Tankstelle und Intensivstation 

Der A400M ist als strategisches und taktisches Transport- und Tankflugzeug konzipiert. Er kann Personal und Material transportieren. Der Transport kann in unterschiedlichen Varianten durchgeführt werden. So können bis zu 114 Soldaten im A400M Platz finden, aber auch ein Transport von unterschiedlichstem Material wie beispielsweise einem Kampfhubschrauber Tiger, ein leichter Unterstützungshubschrauber H145M, vier Geländewagen vom Typ Wolf oder ein Transportpanzer Fuchs beziehungsweise Schützenpanzer Puma wird durch den großen Laderaum ermöglicht.

image-11383388-A400M_Beach_Landings_MOD_45162698_(cropped)-8f14e.w640.jpg

Hoher Einsatzradius

Neben der Fähigkeit zum reinen Lufttransport ist der A400M auch als fliegende Tankstelle einsetzbar. So können andere Luftfahrzeuge wie der EUROFIGHTER im Flug an den A400M andocken, um während des Fluges bei über 500 km/h betankt zu werden. Hierdurch erhöht sich die Reichweite der betankten Luftfahrzeuge und auch die Verweildauer im Einsatzgebiet. Die Luftwaffe hat diese Fähigkeit als erste A400M-betreibende Nation bereits 2019 in den Einsatz gebracht.

image-11383391-Kasachstan-hat-zwei-A400M-bei-Airbus-bestellt--bigMobileWide-c06e0fa8-1828194-c9f0f.jpg

Hospital

Neben den Einsatzmöglichkeiten als Transportflugzeug und Tanker kann der A400M mittels eines Rüstsatzes auch medizinisch zu betreuende Patienten verlegen. Hierzu werden eigens sogenannte Patiententransporteinheiten in den Laderaum eingerüstet, mit denen selbst intensiv zu betreuende Patienten während des Fluges versorgt werden können.

image-11383394-image-bigMobileWide-5c1554e6-1657984-45c48.jpg